Kinderkochmesser Testsieger

Mit einem Kinderkochmesser können die Kinder den Umgang mit echtem Kochwerkzeug üben. Dabei ist wichtig: nur mit scharfen Messern lernen die Kleinen richtig schneiden. Stumpfe Kinderkochmesser sind dagegen gefährlicher, da mit erhöhtem Kraftaufwand gearbeitet und die Gefahr des „Abrutschens“ höher wird. Zudem sind die Kinder schnell demotiviert, wenn das Schneiden nicht richtig klappt.

Kinderkochmesser Testsieger

Wenn Du ein hochwertiges, scharfes Kinderkochmesser suchst, siehst Du hier die 2 absoluten Testsieger. Besonders das Opinel Kinderkochmesser hat spezielle Vorrichtungen, die für einen sicheren Umgang mit dem scharfen Messer sorgen und so für Kinder ab 3-4 Jahren perfekt geeignet ist.

Opinel Messer Le Petit Chef*
Weil es scharf und dennoch sicher handzuhaben ist
Unsere Bewertung:
90

Vorteile: inkl. Fingerschutz & Fingerloch
Nachteil: –
Brisa Bonita Kinder Kochmesser*
Weil es gut in der der Hand des Kindes liegt und in 3 Farben erhältlich ist
Unsere Bewertung:
90

Vorteile: Niedliches Design, scharfe Klinge
Nachteil: Kein Fingerschutz dabei

 

Kinderkochmesser für Kleinkinder

Wenn Dein Kleines noch zu jung ist, um mit so einem scharfen Kinderkochmesser zu hantieren und dennoch in der Küche mit anpacken will, dann ist das Kuhn Rikon Kindermesser eine gute Wahl. Das Kuhn Rikon Kinderkochmesser ist weniger scharf, recht dick und nur fürs Schneiden von weichen Lebensmitteln wie Bananen oder Champignons geeignet. Damit können Kinder ab 2,5 Jahren etwas üben, bevor sie zu einem schärferen Kinderkochmesser greifen.

Kuhn Rikon Kinderkochmesser*
Weil es weniger scharf und somit für Kleinkinder optimal ist
Unsere Bewertung:
80

Vorteile: Niedliches Hunde-Design, 2 Messer in 1 Set
Nachteil: Etwas stumpf, kann nur weiche Lebensmittel schneiden

 

Kinderkochmesser Testsieger: alle Infos auf 1 Blick

Opinel Kindermesser*

mit Fingerschutz (Maße des Fingerschutzes: 6,5 cm x 5,5 cm x 1,5 cm)
abgerundeter Klingenspitze
Klingenmaterial: Edelstahl / Griffmaterial: Holz
scharf geschliffen

Das Opinel Kindermesser ist recht scharf und dennoch sicher zu handhaben. Das Besondere am Opinel Kindermesser: durch das Loch für den Zeigefinger wird verhindert, dass die Hand in die Klinge rutschen könnte. Für die andere Hand gibt es einen Fingerschutz, der zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber besonders für den Anfang sehr sinnvoll ist. Mit dem Opinel Kinder Küchenmesser können die Kinder auch härteres Obst und Gemüse wie Kartoffeln sicher und ohne Kraftaufwand schneiden. Sowohl das hochwertige Kinderkochmesser als auch der Kinder Gemüseschäler liegen sehr gut in der Hand, sind sicher und ihren etwas hohen Preis wert. Unsere klare Kaufempfehlung!
Kaufen bei Amazon*
 

Brisa Bonita Kinderkochmesser*

Klingenlänge: 115 mm
Gesamtlänge: 225 mm
Gewicht: 70g
Griff: Kunststoff
scharf geschliffen

Auf Platz 2 in unserem Test hat es das Brisa Bonita Kinderkochmesser geschafft, das ebenfalls sehr beliebt ist. Nicht zuletzt wegen den süßen Motiven auf der Klinge. Doch auch hier ist große Vorsicht geboten, denn das Brisa Bonita Kinder Kochmesser ist ebenfalls angemessen scharf und sollte nur unter Aufsicht benutzt werden. Das Kinderkochmesser ist für kleine Kinderhände gut geeignet und hat einen hohen Schaft, wodurch das Abrutschen minimiert wird. Das Brisa Bonita Kinderkochmesser ist in 3 Farben erhältlich. Von Brisa Bonita gibt es zudem ein Schneidebrettchen* in passendem Design.
Kaufen bei Amazon*
 

Ab wann Kinderkochmesser?

✻ Ab wann sollte oder darf ein Kind mit einem Messer essen?

Meist bekommen die Kinder ihr Kinderbesteck inkl. Kindermesser mit 2 Jahren. Damit ahmen sie die Eltern beim Essen nach und versuchen ihr Brot zu schmieren oder ein Würstchen klein zu schneiden. Die Kindermesser, die in den Kinderbesteck-Sets enthalten sind, sind meist nicht wirklich scharf und somit ungefährlich.

✻ Ab welchem Altern darf das Kind mit einem Kinderkochmesser in der Küche mithelfen?

Ab wann Dein Kind ein scharfes Messer in die Hand bekommen soll, mit dem es dann in der Küche wirklich helfen kann, hängt vom Entwicklungsstand der Motorik sowie seinem Interesse an der Küchenarbeit ab. Manche Kinder können bereits mit 2,5-3 Jahren mit einem Kinder Gemüseschäler und Küchenmesser umgehen und sind stolz darauf, beim Salat Schnippeln richtig mithelfen zu können. Mit richtigem Kinder Kochwerkzeug und guter Anleitung können so bereits die Kleinen beim Kochen und Backen einbezogen werden.
 
 

Kommentare sind geschlossen.